Prävention und Selbstverteidigung für Grundschüler

In der Kampfkunstschule Wilhelmstrasse 19A, 79379 Müllheim

Grundschüler (Klasse 1 und 2): am Samstag, 27. April 2024 von 10.00 bis 14.30 Uhr

Grundschüler (Klasse 3 und 4): am Samstag, 27. April 2024 von 15.00 bis 17.00 Uhr

Nähere Infos beim Trainer Hassan Elouimi, Sportwart der Tammazla Kampfsportschule e.V. unter 017684886947 oder unter tammazla(at)gmx.de

[DOWNLOAD: ANMELDUNG ALS PDF]

Die Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen wächst und macht schon lange nicht mehr Halt vor Verletzungen und schwerer Körperverletzung.

Teilweise terrorisieren bewaffnete Schüler Mitschüler - dies gehört heutzutage leider zum Schulalltag.

Hänseln, Beleidigen, Schubsen, Prügeln, Erpressen – Gewalt an Schulen hat viele Gesichter. Es fängt bei harmlosen Kleinigkeiten an und kann für Ihr Kind mit Schulverweigerung enden.

Unser oberstes Ziel: Selbstbewusstsein schaffen.

In Rollenspielen üben die Kinder deshalb, typische Konfliktsituationen zu lösen.
Das gibt ihnen Sicherheit und hilft, die Angst zu verlieren.

Die Kinder beginnen zu lernen, sich selber zu schützen, und benötigen nicht immer die Hilfe eines Erwachsenen. Sie erhalten ein neues Sicherheitsbewusstsein.

In diesem Kurs werden Elemente der Prävention, Selbstbehauptung, Deeskalation und Selbstverteidigung vermittelt. Begleitet werden die Übungseinheiten durch Rollenspiele, Spiele aus dem Bereich Rangeln und Raufen sowie Gruppenspiele zur Förderung der sozialen Kompetenz.

Trainingsinhalte:

Gewaltprävention durch

  • Informieren und Aufklären
  • Rollenspiele und Verhaltenstraining
  • Deeskalations- und Interventionstraining
  • Verhaltensbeispiele geben und üben
  • Soziale Kompetenz vermitteln
  • Gefahrensituationen erkennen und vermeiden

Selbstbehauptungstraining

  • Eigene Stärken erkennen und nutzen,
  • Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl steigern,
  • Die eigene Stimme einsetzen lernen

Selbstverteidigung als letztes Mittel

  • Erlernen und entdeckten von Verteidigungsmöglichkeiten durch einfache, effektive Techniken
  • Einsatz von Selbstverteidigungstechniken

Kursdauer:
Grundschüler (Klasse 1 und 2) Groupe I: von 10.00 bis 12.00 Uhr à Max. 20 Teilnehmer
Grundschüler (Klasse 1 und 2) Groupe II: von 12.30 bis 14.30 Uhr à Max. 20 Teilnehmer
Grundschüler (Klasse 3 und 4): von 15.00 bis 17.00 Uhr à Max. 30 Teilnehmer

Kostenbeitrag pro Teilnehmer/in:
20.00 €

Bringt bitte mit:
leichte Sportkleidung:

  • T-Shirt/Pullover
  • lange Trainingshose
  • Turnschuhe
  • Trinkflasche

Bitte Anmeldung bis Freitag, 19. April 2024!
Die Anmeldung gilt nur bei schriftlicher Zustimmung der Eltern bzw.
Erziehungsberechtigten!

Ihr/e Kind/er ist/sind während des Seminars bei der Tammazla Kampfsportschule e.V. versichert.

[DOWNLOAD: ANMELDUNG ALS PDF]

 

 

NEU!! Selbstverteidigungskurs für Männer und Frauen

Ab dem 13. März 2024 findet jeden Mittwoch von 19.00 bis 20.30 Uhr in der Kampfkunstschule Tammazla in der Wilhelmstraße 19A in Müllheim ein Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer ab 14 Jahren statt.

Hier lernen Sie nicht nur Kampfsporttechniken aus Jiu-Jitsu, Aikido und Kraw-Maga, sondern auch Wachsamkeit, vorbeugende Maßnahmen in Gefahrensituationen, Deeskalation und Mut zur Zivilcourage.

Stärken Sie das Vertrauen in Ihre Wahrnehmung, werden Sie selbstbewusster, lernen Sie, Situationen realistisch einzuschätzen - im besten Fall können Sie das Schlimmste verhindern und sich und andere schützen!

Informationen und Anmeldung unter tammazla@gmx.de oder unter: 017684886947.

Selbstverteidigungskurs Tammazla

01/02/24

Neuen Beiträge ab dem 1. Februar 2024

Liebe Mitglieder unserer Tammazla Kampfkunstschule,

die letzten Monate hielten einige Herausforderungen und neue Entwicklungen für uns bereit: Für unser altes Dojo in Neuenburg wurden die Mietpreise drastisch erhöht, weshalb wir uns für neue Räumlichkeiten in Müllheim entschieden haben, die nicht nur größer, sondern auch moderner und flexibler für uns einsetzbar sind. Dafür waren jedoch einige Investitionen nötig, wie zum Beispiel Möbel und Kampfkunstmatten.

Auch die Teilnahme an Meisterschaften, wie die für uns sehr erfolgreiche Deutsche Meisterschaft in Uchte, sowie die Veranstaltung von Lehrgängen sind immer auch mit Kosten verbunden.

Für einige Monate haben wir als Verein die Mehrkosten durch Mieterhöhung, Umzug, Investitionen und Lehrgänge / Seminare aus Rücklagen getragen und in Teilen abfedern können. Dauerhaft ist dies für uns aber unmöglich.

Um also das Überleben unseres Vereins zu sichern, haben wir entschieden, unsere Mitgliedsbeiträge an diese neue Situation anzupassen. Nur so können wir unsere laufenden Kosten decken und weiterhin unser qualitativ hochwertiges Training für Müllheim und Umgebung anbieten.

Unsere neuen Beiträge werden ab dem  1. Februar 2024 folgendermaßen angepasst:

  • Kinder & Jugendliche, SchülerInnen, Studierende, Azubis - von 21,-€ auf 24,-€
  • Erwachsene - von 26,-€ auf 32,-€
  • Passive Mitgliedschaft - von 50,-€ auf 60,-€ pro Jahr
  • Der Familienrabatt von 5,-€ bei der Anmeldung mehrerer Familienmitglieder gilt unverändert.

Beitragserhöhungen sind nie angenehm. Sowohl unsere Trainer als auch der Vorstand engagieren sich nebenberuflich für unseren gemeinnützigen Verein ohne dabei finanzielle Absichten zu verfolgen. Wir freuen uns daher, dass trotz gewählter Erhöhungen, weiterhin Vollmitgliedschaften zu einem der niedrigsten Preise in der Region angeboten werden können. Wir als Verein und Gemeinschaft hoffen auf Euer Verständnis und weiterhin auf Eure Unterstützung

Für bereits bestehende Mitglieder ist keine weitere Aktion nötig - die angepassten Beiträge werden am dem 1. Februar 2024 automatisch von uns eingezogen. Bei Fragen wenden Sie sich gern an den Vereinsvorstand und die Kassenwartin:

James Greene - 1. Vorstand (tammazla(at)outlook.de)
Nicole Tschipke - Kassenwartin (nicole.tschipke(at)online.de)

Selbstverteidigung und Deeskalationstraining

Einladung zur Mitgliederversammung

Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft!

Herzlichen Glückwunsch an die drei Teilnehmer der Tammazla Kampfkunstschule, die am Samstag, den 4. November 2023, bei der Deutschen Meisterschaft der Internationalen Budo Fédération (IBF) angetreten sind. Sie haben insgesamt vier Medaillen gewonnen, davon drei Goldmedaillen.

Die Teilnehmer traten in den Kategorien Formen-Kata, Waffen-Kata (Stock) und Semi-Kontakt an. Bei den Mädchen bis 15 Jahre gewann Helena Heyne aus Laufen drei Medaillen und erreichte den 2. Platz in der Formen-Kata, den 1. Platz in der Formen-Waffen-Kata und den 1. Platz in dem Semi-Kontakt. Ihre Vereinskollegin Alissa Kroner aus Grießheim sicherte sich den 4. Platz in der Formen-Waffen-Kata.

In der Formen-Waffen-Kata gewann der zehnjährige Dominik Kroner aus Grießheim ebenfalls die Goldmedaille seiner Altersklasse. Die begleitenden Trainer Hassan El Ouimi und Bernd Maier sowie die Eltern zeigten sich angesichts der starken Konkurrenz äußerst zufrieden mit dem Ergebnis.

Bemerkenswert ist, dass die gesammelten Erfahrungen ebenso wichtig sind wie die Praktika, und dieses Mal waren beide Aspekte herausragend. Gut gemacht!

Auch die Jungs und Mädels hatten Spaß auf der langen Fahrt und beim gemeinsamen Essen, nachdem die Aufregung vor dem Wettkampf nachgelassen hatte. Besonderer Dank gilt den Trainern, Eltern und Fahrern.

Neben Jiu-Jitsu, Street Combat, Brasilian Jiu-Jitsu, Aikido, American Kempo und Kickboxen bietet die Tammazla Kampfkunstschule Müllheim auch Tammazla Crosstraining in ihrem Trainingsprogramm an.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.tammazla.de oder kontaktieren Sie Sportwart Hassan El Ouimi unter 0176 84886947.

Bundeslehrgang 2023: Bericht

Eine wirklich beeindruckende Veranstaltung….

war der Bundeslehrgang, den die Tammazla Kampfkunstschule e.V. am Samstag den 14. Oktober in Müllheim organisiert hat. Mit verschiedenen Kampfsportarten wie Jiu-Jitsu, Aikido, Kickboxen, Brasilien Jiu-Jitsu, MMA, Allstyle-Karate und Kobudo sowie
verschiedenen Trainern und Großmeistern war es eine vielfältige und spannende
Veranstaltung.

Bemerkenswert, dass Teilnehmer aus verschiedenen Regionen und Ländern, darunter Lörrach, Freiburg, Stuttgart, Nürnberg sowie Marokko, Italien und Frankreich, daran
teilgenommen haben. Herzlichen Glückwunsch auch zum 15-jährigen Vereinsjubiläum der Tammazla Kampfkunstschule. Die 70 Teilnehmer als auch die zahlreichen Zuschauer waren von den angebotenen Kampfsportkursen begeistert.

Herzlichen Glückwunsch an die Kinder, die ihre ersten Prüfungen im Aikido erfolgreich
absolviert haben und ihre Aikido Kyu-Grade - Urkunden an dem Tag erhalten haben.

Ein wichtiger Meilenstein in ihrer Kampfkunstreise, der ihr Engagement und ihre Fortschritte zeigt. Es ist schön zu sehen, dass sie ihre Fähigkeiten und ihr Wissen im Aikido weiterentwickeln. Weiter so!


Die Tammazla Kampfkunstschule.e.V. bedankt sich bei den Organisationshelfern, der Stadt Müllheim, die die Sporthalle zur Verfügung gestellt hat und dem Deutschen Asien Kampfsport Verband für ihre Unterstützung.


Für weitere Informationen über die Tammazla Kampfkunstschule e.V. Müllheim empfehlen wir einen Besuch der Website tammazla.de.


Übrigens: Die Kampfkunstschule zieht ab Ende Oktober in neue Räumlichkeiten in der
Wilhemstrasse 19a in Müllheim und vergrößert sich!

[Download des Berichts als PDF]

  • Samstag, 14.Oktober 2023
  • 13.00 bis 17.00 Uhr
  • Sporthalle 2 - Bismarckstraße 12 b, 79379 Müllheim

Seminargebühren:

  • Kinder und Jugendliche (bis 17 J.) | € 15.-
  • Erwachsene| € 20.-

[DOWNLOAD FLYER ALS PDF]

Download Info-Flyer zur Veranstaltung >>Hier<<

Wann: Samstag, den 17. Juni 2023
Zeit: 12:00 – 17:30 Uhr


Wo: Grundschulhalle Lörrach-Tumringen
Adresse: Freiburger Str. 310, 79539 Lörrach - Tumringen

Wer: Alle Budosportler ab 8 Jahre, Jugendliche und Erwachsene

Kosten: 20,00 € (inkl. Urkunde und Passeintrag)
Veranstalter: TuS Lörrach – Stetten Abt. Karate

Anmeldung: Matthias Leutgeb
Tel: 07621 / 914126 oder E-Mail: m.leutgeb(at)t-online.de

Katalog Sportprodukte für TAMMAZLA-Mitglieder

Sie können ab sofort über den Verein verschiedene Sportartikel mit Vereinslogo erwerben und über das Bestellformular (ausfüllbares PDF) bei uns bestellen:

 

Für Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren

05/06/23

Selbstverteidigung & Deeskalations-Training

Aikido für Kinder im Dojo der Tammazla Kampfkunstschule Neuenburg

Aikido für Kinder

Seit Oktober 2022 bietet die Kampfkunstschule Tammazla e.V. ein auf Kinder zwischen 9 und 13 Jahren zugeschnittenes Training im japanischen Aikido an, das gut angenommen wird.

Khalid El Ouimi, der bereits in seiner Heimat Marokko Aikido lernte und lehrte, hat seine ganz eigene Art, diese besondere Kampfkunst zu vermitteln. Nicht nur ist er bestrebt, die sportlich-körperlichen Aspekte wie u.a. Kondition, Koordination, Fallschule und die spezifischen Techniken zu vermitteln, er hat auch ein Händchen dafür, seinen jungen Schülern und Schülerinnen die japanische Kultur der alten Tage, als Aikido entstand, nahezubringen. So dürfen die Mädchen und Jungen ein Mal im Monat die für die damalige Kriegerkaste der Samurai typische Beinbekleidung „Hakama“ – eine Art Hosenrock – anziehen, wie es sonst nur für fortgeschrittenere Aikidoka üblich ist. Sie lernen z.B. etwas über die symbolische Bedeutung der vielen Falten an dem Kleidungsstück und wie man es rituell zusammenlegt.

Da darf man sich schon mal wie ein Großer fühlen!

Das Training für die noch nicht ganz Jugendlichen findet immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr in der Fischerstraße 13 in Neuenburg statt.

Die dann Älteren haben mittwochs von 19.45 Uhr bis 21 Uhr und freitags von 19 Uhr bis 20.30 Uhr Trainingsmöglichkeiten in der Sporthalle II in Müllheim (beim Markgräfler Gymnasium).

10/19/22

Aikido für Kinder ab 9J. NEU in Neuenburg

Aikido für Kinder ab 9J.

WICHTIGE HINWEIS - Pfishing E-Mails

WICHTIGE HINWEIS: Wir haben ein Hinweis erhalten, dass Phishing-E-Mails, anscheinend von tammazla.de, gesendet werden. Falls Sie ein E-Mail von Sandra Kleiber (at) tammazla.de erhalten mit der Aufforderung ihre Mitgliederbeiträge einzureichen, öffnen Sie diese Mail nicht! Es ist ein Phishing E-Mail und wurde nicht von uns gesendet!

02/20/19

Reblandkurier

Wichtiger Hinweis - Keine Straßenschuhe!

Unser Dojo (Sporthalle II in Müllheim) darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden!

Bitte die Schuhe im Eingangsbereich oder in der Umkleidekabine ausziehen und die Halle nur mit Hallensandalen bzw. sauberen Füßen bzw. Socken betreten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

12/16/17

Gewaltprävention-Trainer

Am 16.12.2017 bekam unser Trainer Hassan El Ouimi seine Urkunde als Gewaltprävention-Trainer bei Bundesverband für Gewaltsprävention (für Kinder, Eltern, Schulen, Kitas Jugendeinrichtungen, Lehrpersonal, Trainer, Übungsleitern und Sozialarbeiter).